Gemeinsames Mittagessen mit Persönlichkeiten aus Sport, Gastronomie und Führung


Die Führungsleistung ist nicht nur im Wirtschaftsalltag ausschlaggebend sondern auch in der Gastronomie und im Sport. In einem gemeinsamen japanischen Mittagessen mit Peter Beglinger, Dr. Oliver Mattmann, Thomas Kübli und einer Schweizer Sportpersönlichkeit wurde über die Führung und die Fokussierung auf ein Ziel diskutiert. Folgende Punkte können im Rahmen einer guten Führung als Schwerpunkte betrachtet werden:

  • Vorbild sein als Führungskraft inner- und ausserhalb des Betriebes
  • von den Mitarbeitenden Höchstleistung fordern
  • den Mitarbeitenden Sicherheit geben
  • an den Mitarbeitenden anteilnehmen
  • die Mitarbeitenden konkret und herzlich loben

Diese fünf Führungsprinzipien helfen der Führungskraft im wirkungsvollen Umgang mit den Mitarbeitenden und zeichnet eine hervorragende Führung aus. Eine Führungskraft kann nur bedingt die Mitarbeitenden zur Höchstleistung motivieren, er kann jedoch Ihre Eigenmotivation fördern und positiv beeinflussen. Ist es nicht so, dass wenn der Chef Höchstleistungen bringt, auch das Team um ihn herum sich anspornt? Gute Beispiele aus dem Sport bestätigen diese These.

YouTube
LINKEDIN
SOCIALICON