Jean-Jacques Suter: “Gewisse menschliche Wahrheiten ändern sich nicht wegen der Digitalisierung”


Wir sind stolz auf unsere Absolventen – dies zeigen wir auch gerne. Jean-Jacques Suter ist eine dieser inspirierenden Persönlichkeiten. Mit mehr als über 30 Jahren Führungserfahrung bei IT-Giganten wie Logitech, Compaq, HP, Dell und Sage besitzt Jean-Jacques Suter eine bewundernswerte Karriere, die von zahlreichen Erfolgsgeschichten geprägt ist. Heute hat er sich als eigenständiger Verwaltungsrat oder Verwaltungsratspräsident etabliert und berät Unternehmen mit grosser Leidenschaft zu Themen wie Digitalisierung, Management und Marketing. Seine Expertise in diesen Bereichen teilte er auch mit uns – und wir mit Ihnen.

Jean-Jacques Suter: “Wenn man etwas nicht gerne macht, macht man es nicht gut”

Wenn seine erfolgreiche Karriere eine logische Ableitung seiner Aussage ist, bedeutet dies, dass Jean-Jacques Suter seinen Beruf mit Herzblut ausführt – und dies stets machte. “Als Führungskraft muss man Menschen gerne haben”, erklärt Jean-Jacques Suter. Für ihn ist der weit verbreitete Begriff der Unternehmensleitung ein Mythos – es gibt nur die Leitung von Menschen, die in einem Unternehmen arbeiten. Den abstrakten und breiten Begriff “Management” als Mikro-Angelegenheit zu betrachten scheint auf den ersten Blick eine endlose Geschichte zu sein. An welche allgemeingültigen Prinzipien kann man sich dabei halten? Die Realität befindet sich im Verständnis, dass es am Arbeitsplatz unterschiedliche Persönlichkeiten mit verschiedenen Eigenschaften und kognitiven Mustern gibt. Dies bedeutet, dass das Gegenüber anders ist und dementsprechend eine Situation auch aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann. Wie kann man als Führungskraft nun sicherstellen, dass alle dasselbe verstanden haben? Und wie lässt sich dies einheitlich in einem Unternehmen regeln?

1. Gemeinsames (Führungs-)Verständnis

Wenn alle unterschiedlich sind, braucht es eine gemeinsame Basis, auf die man aufbauen kann. Die Lösung ist ein geteiltes (Führungs-)Verständnis, welches man im Unternehmen teilt: “Unterschätzen Sie die Kraft nicht, welche das gemeinsame Führungsverständnis unter sämtlichen Kadern haben kann.” Besonders in Unternehmen mit komplexen Organisationsstrukturen kann eine fehlende gemeinsame Basis schnell zu Missverständnissen oder Diskrepanzen führen, welche die Mitarbeitenden (aber auch andere Führungspersonen) irritieren. Dies kann vermieden werden, indem beispielsweise die Führungskräfte und ihr Team dasselbe Training besuchen.

2. Es ist kein Leader geboren

Die Transformationen, welche die Digitalisierung mit sich bringt, gehören zur Spezialität von Jean-Jacques Suter. Doch nicht alles verändert sich deswegen. “Gewisse menschliche Wahrheiten ändern sich nicht wegen der Digitalisierung”, erklärt Jean-Jacques Suter. So gehört beispielsweise das bekannte Motto von PBTZ AG – “Es tun” – zu diesen Prinzipien. Die Digitalisierung nimmt uns den “Call to Action” nicht vorweg – dies bleibt stets eine Aufgabe, die uns überlassen wird. Erfolg ist und bleibt daher freiwillig. Die Möglichkeiten der Digitalisierung unterstützen jedoch eine Führungskraft bei ihrem persönlichen Lernprozess. Es ist nämlich kein Leader, kein Manager und keine Führungskraft geboren. Eine erfolgreiche Führungsperson zu sein ist kein Zustand, sondern ein Prozess. Lernen kann man immer – auch als etablierte, positionshohe Persönlichkeit in einem Unternehmen.

3. Nicht auf den Status verlassen

Viele Führungskräfte begründen ihre Entscheidung gegen ein Training mit ihrer jahrelangen Erfahrung in ihrer Position. Doch bis zu welchem Grad kann man aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen? Für Jean-Jacques Suter ist Lernbereitschaft ein wichtiger Aspekt seiner Tätigkeit. “Ich lerne jedes Mal etwas Neues”, schildert er, “Man kann zum Training beitragen und immer von etwas von den anderen Teilnehmenden lernen.” Kein Mensch ist perfekt – auch nicht die Person in der Führungsrolle.

Herzlichen Dank an Jean-Jacques Suter für die spannenden Insights und das lehrreiche Gespräch!

Jean-Jacques Suter

Jean-Jacques Suter

pmepower.ch

LinkedIn-Profil

YouTube
LINKEDIN
SOCIALICON