Selbstmanagement: Inspirierende Bücher, die Sie lesen sollten


Haben Sie gewusst, dass heute “Evaluier dein Leben-Tag” ist? Das ist doch der ideale Zeitpunkt, um über Selbstmanagement und Selbstoptimierung zu sprechen. An dieser Stelle geht es nicht darum, Ihnen Tipps zu geben, wie Sie Ihre Zeit effizient nutzen können. Das ist die Aufgabe des Zeitmanagements, welches in einem späteren Beitrag thematisiert wird. Heute stehen Selbstoptimierung, Selbstbewusstsein und Selbstführung im Zentrum.

Ohne Fleiss, kein Preis

Selbstmanagement bedeutet, dass Sie sich selbst mit Ihren Stärken, Schwächen, Ambitionen und Zielen kennen. Dieses Selbstwissen hilft Ihnen, Verbesserungen an sich selbst zu unternehmen und Ihre Potentiale bewusst einzusetzen. Obwohl behauptet werden kann, dass ein erfolgreiches Selbstmanagement besonders im Berufsalltag zur Geltung kommt, ist die Selbstführung auch ohne geschäftliche Motive ein Mehrwert für Ihre Persönlichkeit.

Es bedarf Fleiss, Durchhaltevermögen und ein wenig Selbstkritik, um das erfolgreiche Selbstmanagement zu erlernen. Was daraus resultiert, ist daher umso wertvoller: Selbstverantwortung und Selbstverwirklichung. Natürlich ist auch eine Offenheit für das Erlernen von neuen Verhaltensweisen und Einstellungen notwendig. Hierfür benötigt es aber auch Freiräume, die Sie eigenständig erschaffen müssten.

Lesen Sie sich in das Thema Selbstmanagement ein

Die Devise lautet: Beginnen Sie bei sich selber. Hierfür können Ihnen einige Bücher helfen, um mehr über Ihr persönliches Selbstmanagement zu erfahren und das Gelernte anzuwenden. Diese Bücher sollten auf Ihrer Leseliste stehen:

Tipp Nr. 1: “Outliers – The Story of Success” von Malcolm Gladwell

Der Autor beschäftigt sich mit der Frage, welche Eigenschaften erfolgreiche Menschen ausmachen. In seinem Werk begründet Gladwell, dass sich die Öffentlichkeit zu sehr auf die Gegenwart von erfolgreichen Menschen konzentriert: Wer sie heute sind, was sie heute tun – und wie dieses Erfolgsrezept reproduziert werden kann.

Aus “Outliers – The Story of Success” können Sie mitnehmen, dass Sie die Erfolgsgeschichten anderer Menschen nicht auf Ihr eigenes Leben übertragen und nachmachen können. Aus diesem Grund sollten Sie sich auf Ihr eigenes Umfeld und daraus resultierenden Möglichkeiten konzentrieren. Das kann der Anfang eines ausserordentlichen Lebenslaufs werden.

Malcolm Gladwell ist ein renommierter Autor, der viele hilfreiche Lektüren über Selbstmanagement verfasst hat. Zu diesem Thema könnten Ihnen auch “The Tipping Point: How Little Things Can Make a Big Difference” und “Talking to Strangers: What We Should Know About The People We Don’t Know”.

Tipp 2: “Start with Why: How Great Leaders Inspire Everyone to Take Action” von Simon Sinek

Der Bestseller von Sinek zeigt auf, weshalb manche Menschen und Unternehmen erfolgreicher, innovativer und einflussreicher sind als andere. Auch wenn dieses Buch auf Prozesse und Prinzipien der Arbeitswelt basiert, können Sie wertvolle Einsichten für Ihre Persönlichkeitsentwicklung daraus gewinnen.

Tipp 3: “Drive: The Surprising Truth About What Motivates Us” von Daniel H. Pink

Selbst wenn extrinsische Anreize wie Geld zunächst sehr motivierend wirken können, ist die Dauer dieses Ansporns nicht langlebig. Pink erklärt, dass die Selbstmotivation intrinsisch aktiviert werden kann und soll. Lassen Sie sich durch die faszinierenden Gedankengänge des Autors inspirieren und finden Sie heraus, wie Sie sich selbst motivieren können.

Nicht genug?

Selbstmotivation und Selbstmanagement sind leider keine angeborenen Eigenschaften. Man kann sie aber trainieren. Bei Peter Beglinger Training Zug AG können Sie sich mehr als nur ein vertieftes Wissen über das Selbstmanagement aneignen: Sie lernen zugleich, wie Sie die gelernten Praktiken gleich umsetzen und längerfristig vertiefen können.

Management Training – “Führen und Zeit”

Management Training – “Verkaufen und Zeit”

YouTube
LINKEDIN
SOCIALICON