UFL CAS «Leadership Training Führen und Zeit»


Trainingsinhalte und Schwerpunkte

Zielgruppe

Führungskräfte und angehende Führungskräfte aller Fach- und Führungsstufen.

Trainingsziele

Sie stärken sich in Ihrer Führungsrolle und steigern Ihre Wirkung sowie Ihr persönliches Zeitmanagement. Sie erhalten Sicherheit in der Mitarbeitergesprächsführung und können diese entsprechend anwenden.

Schwerpunkte

Das CAS «Leadership Training Führen und Zeit» vermittelt praxisorientierte und anwendbare Denkstrategien sowie Grundsätze für die tägliche Führung von Teams, Projekten und Organisationen. Dabei steht die bewusste und wirkungsvolle Kommunikation zwischen der Führungskraft und ihren Mitarbeitenden im Zentrum. Daher wird vermittelt, wie das persönliche Zeitmanagement bewusst, nachhaltig und konkret optimiert werden kann, um die persönliche Wirkung und Leistungsfähigkeit zu steigern.

Praxistraining

Die Trainingsinhalte werden während dem Training bereits mit dem Trainingsleiter/in und den Trainingsteilnehmenden geübt und trainiert, damit am Tag danach das Gelernte bereits im Führungsalltag eingesetzt werden kann. Die Teilnehmenden erhalten zu den einzelnen Inhalten konkrete Vorgehensweisen, um ihre persönliche Wirkung und somit auch ihren Erfolg zu steigern.

Leistungsnachweise

Absolvierung aller 7 Module (davon 6 in Präsenz und 1 Modul virtuell), Praxisarbeit im Umfang von max. 35 Seiten (60%), Präsentation der Praxisarbeit in max. 10 Min. und 10 Min. Diskussionsleitung (40%).

Abschluss

Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss des CAS ein persönliches Zertifikat.

Dauer

7 Module verteilt auf 7 Monate, davon 6 Module in Präsenzform, 1 Modul virtuell.

Trainingszeiten

09:00 – 17:00 Uhr.

Investition

CHF 6650.- inkl. Verpflegung an 6 Modulmodulen, Vorbereitungsunterlagen, Schulungsunterlagen, Zertifikate, Abschlussgebühren.
Anmeldegebühr: CHF 250.-

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein.