Peter Beglinger Training Blog

Ihr persönlicher Verkaufserfolg!

Verkaufserfolg Verkaufstraining

Inhaltsverzeichnis

Wenn der Verkauf sowie der Umgang mit Kundinnen und Kunden eine individuelle Kunst sind, wie können wir da überhaupt Erfolg haben? Wie können wir noch bessere Verkaufskräfte werden? Grundsätzlich soll jeder Verkaufskraft bewusst sein, dass für ihn der Kunde bzw. die Kundenorientierung im Mittelpunkt steht. Aus diesem Blickwinkel lässt sich auch der persönliche Verkaufserfolg definieren: Wie kann ich das höchste Ziel erreichen? Wie kann ich meine persönliche Wirkung im Verkaufsgespräch steigern?

Es zeigt sich in der Praxis deutlich, dass im Verkauf keine Gesetze oder universelle Leitfäden möglich sind, die allen Verkaufskräften nützlich sind. Jede Verkaufskraft hat stets eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten, den eigenen Fähigkeiten entsprechend in einer Situation zu agieren. Ebenso soll sich jede Verkaufskraft bewusst sein, dass der Grossteil der Kundschaft vor den Verkaufskräften eine unerklärliche „Angst“ empfindet. Für viele Kundinnen und Kunden ist die Verkaufskraft eine Person mit einer unheimlichen Macht, welche im Extremfall sogar gegen den ursprünglichen Willen der Kundschaft etwas verkaufen bzw. „unterjubeln“ kann. Deshalb werden Verkaufskräfte in vielen Fällen nur widerwillig oder gar nicht empfangen. Was können nun Sie tun, um aus der Reihe zu tanzen und wie eine vorbildliche, angenehme Verkaufskraft zu handeln?

Verkaufen heisst, den Kunden zu einer konkreten Tat zu veranlassen!

Die hohe Schule des Verkaufens besteht darin, dass wir als vorbildliche Verkaufskräfte die Kunden nicht er- und auspressen, sondern beeinflussen. Die Kunst liegt somit in der subtilen Unterscheidung: Die Kundschaft soll sich nicht von der Verkaufskraft, ihrer Art und ihrem Produkt oder der Dienstleistung bedrängt fühlen. Verkaufen heisst nämlich, der Kundschaft Denkanstösse so zu vermitteln, dass er diese Gedanken selber weiterentwickelt und diese später als seine eigene Idee wahrnimmt. Er überzeugt so sich selber, genau dieses Produkt zu brauchen, bzw. schon immer gewollt zu haben. So kommt man dem Verkaufserfolg ein wenig näher: Die Kundschaft widmet dem Produkt Zeit, ohne dass sie von der Verkaufskraft unter Druck gesetzt wird.

Jetzt abonnieren
Unser Peter Beglinger Magazin

Hier steht Ihnen unser Peter Beglinger Magazin als digitales Abo bereit.

      Ich habe die Datenschutzinformationen und AGB gelesen und willige in die Nutzung der angegebenen persönlichen Daten ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich per Brief widerrufen.

      Weitere Beiträge

      Nehmen Sie Kontakt mit uns auf