Verkaufstraining in der Schweiz: Erste Schritte und Fragen


Die Tätigkeit im Verkaufsbereich ist mit vielen Qualifikationen verbunden. Bevor Sie sich für ein Verkaufstraining in der Schweiz entscheiden, lohnt es sich, sich mit folgenden Punkten zu beschäftigen.

“Das” Erfolgsrezept, um Ihre Verkaufsaktivitäten und Kundenakquise zu steigern gibt es nicht

Weil sie besonders häufig mit Kunden interagieren, sind folgende Qualitäten von wirkungsvollen und erfolgreichen Verkäufern gefragt:

  1. Verkäuferisches Talent
  2. Wortgewandtheit
  3. Überzeugungskraft
  4. Selbstvertrauen 
  5. Sicherheit
  6. Selbstbewusstes, wirkungsvolles Auftreten, 
  7. Strategische Fragetechnik und ein offenes Ohr

In einem überzeugenden Kundengespräch beträgt der Redeanteil des Verkäufers bloss bei 20 Prozent.

Weshalb?

Ein erfolgreiches Verkaufsgespräch beginnt nämlich beim Verkäufer selbst. In dieser Rolle soll man auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden eingehen können. Diese erfahren Sie, indem Sie den Kunden reden lassen und ihm effektiv zuhören. Sollten Ihre Kunden ihre eigenen Präferenzen nicht kennen, können Sie als wortgewandter Verkäufer ihnen weiterhelfen und sie dabei unterstützen, die eigenen Wünsche zu entwickeln.

Wichtig ist auch, dass Sie das Interesse von Ihren Kunden wecken können. Im Verkaufstraining von Peter Beglinger Training erfahren die Teilnehmenden, dass jeder Mensch ist ein Verkäufer ist. Es kommt bloss auf die persönliche Wirkung drauf an. Diese werden Sie in solch einem Verkaufstraining entdecken und entfalten.

Auch das Verkaufsgespräch ist ein “Verkauf”

Ihr Kunde soll sich an das Verkaufsgespräch als exklusive und wertvolle Erfahrung erinnern können. Geübte Verkaufspersonen wissen, dass sie während dem Gespräch zielorientiert bleiben müssen und eine klare Agenda verfolgen. In solchen Situationen ist es gut möglich, dass auch der Zeitdruck zu einer weiteren Herausforderung wird. Doch keine Sorge: Das Zeitmanagement und die Kunst der Gesprächsführung sind zwei wichtige Aspekte eines Verkaufstrainings.

Interessieren Sie sich weiterhin für folgende Punkte?

  1. Persönlicher Motivationsschub in schwierigen Situationen?
  2. Tipps, um überzeugende Telefongespräche zu führen? Wie erstellt man professionelle Unterlagen wie Broschüren?
  3. Kundenpotential nutzen: Auf was muss man sich achten?

Grundsätzlich lässt sich sagen: Wenn Ihre Kunden Sie freiwillig empfehlen, dann haben Sie es geschafft.

Peter Beglinger Training Zug AG bietet seit vielen Jahren das Verkaufstraining Verkaufen und Zeit 1 in der Schweiz an. Lassen Sie sich vom fortschrittlichen Expertise überzeugen. Sie werden die ersten Resultate bereits während des Trainings bemerken.

YouTube
LINKEDIN
SOCIALICON